Gestrickte Handschuhe

Die für jede Größe passende Handschuhregel lautet wie folgt:


Man stricke den Rand so viele Reihen hoch als man den 3. Teil Maschen hat, nehme in der Hand bis zum Anfang des Daumens 1-2 Nadeln und vom Daumen weg auf die Hand 2 ½ Nadeln; zum Daumen schlage man je in der 4. Reihe so viel mal auf, bis man im Ganzen für denselben auch wieder 1 ½ Nadeln hat. Auf die innere Seite des Daumens sowie bei den übrigen Fingern schlage man noch ½ Nadel auf; vom Daumen weg stricke man soviel Reihen als Anschlagsmaschen auf einer Nadel sind, vom kleinen Finger weg muß man noch ½ Nadel hoch stricken bis zum Zeigfinger, welches dann auf die übrigen 2 Finger zur Hälfte geteilt wird. Für die Fingerhöhe ist es gut, wenn man solche probieren kann und sobald man beim Nagel ist, abnimmt.

Meistens passen die Handschuhe gut bei der Höhe der angenommenen Regel:

Daumen und kl. Finger 2 ¼ Nadel hoch,
Ring- und Mittelfinger 2 ¾ Nadel hoch
Zeigfinger 2 ½ Nadel hoch

Die Weite aller Finger beträgt 1 ½ Nadeln und muß keilartig abgenommen werden, bis man die Maschenzahl hat, nur der kl. Finger ist um 2 Maschen enger, welche bei der Fingereinteilung dem Zeigfinger zufallen.

Fingereinteilung:

Zeigfinger 11 Maschen auf die Hand,
10 Maschen in die Hand

Mittel-u. Ringf. 10 Maschen auf die Hand
8 Maschen in die Hand

kl. Finger 9 Maschen auf die Hand
7 Maschen in die Hand

ohne die Nähtchenmasche. -

Zwickel: Zu gleicher Zeit mit dem Daumenkiel wird der Zwickel angefangen; dazu werden von der aufgenommenen Masche des Daumens weg noch 20 Maschen gestrickt, dann folgt 1 links, 1 rechts, 1 l., 1 r., 1 l. (bleiben noch 15 M. bis zum Würfeli). Die l. mittlere M. wird fortwährend links gestrickt, die seitwärts liegenden je 8 aufeinander und dann um 1 M. zurück von der mittleren linken Masche, im Ganzen 8 x 8 = 64 Reihen. Bei event. Stricken eines Musters für den ganzen Handschuh vom Bördchen weg, welch letzteres auch beliebig länger gestrickt werden kann, fällt der Zwickel weg und lann nach Belieben dann zuletzt mit Cordonenetseide aufgestickt werden.

RB. Die Handschuhregel stammt aus einem Bildungskurs für Arbeitslehrerinnen, der Handschuh sitzt sehr gut. Wünsche guten Erfolg!

V. Sch.-W.

Anmerkung: Wenn ihr diese "Regel" versteht: Herzlichen Glückwunsch - ich selbst verstehe nämlich nicht ein Wort....