Börtchen in zweifarbiger Knüpfarbeit

Dieses Börtchen wird mit einfach Knoten und Rippenknoten hergestellt.



Material: Beliebig hell- und dunkelfarbenes Perlgarn Nr. 5, Kordonnet-, Knopflochseide oder Seidenschnürchen in gleicher Stärke. Man benötigt einen dunklen und einen hellen Doppelfaden, die man übereinander auf dem Knüpfkissen befestigt.

* Man schürzt auf beiden Seiten mit dem hellen Faden einen doppelten Anschlagknoten um den dunklen Faden, so dass die Knotenschlingen nach außen liegen. * Nun + knüpft man mit dem links liegenden dunklen Faden einen Rippenknoten um den rechts liegenden dunklen Faden und wiederholt beiderseite mit den hellen Fäden die Anschlagknoten vom * bis *.
Dann werden beiderseits die hellen Fäden einfach verknotet, worauf man die Ausführung vom * fortgesetzt wiederholt.