Imitation von Klöppelgipüre

Diese Häkelspitze wird mit Häkelgarn Nr. 60 gehäkelt. Die Spitze wird in sieben Längsreihen gehäkelt.





1. Reihe (Ausführung der Blättchen): 6 Luftmaschen, 2 zusammen abzumaschende Dreifach-Stäbchen in die 1 Luftmasche zurück, * 7 Luftmaschen, 2 zusammen abzumaschende Dreifach-Stäbchen in die 6. Luftmasche zurück (von der letzten Luftmasche zählend), vom * fortgesetzt wiederholen.
2. Reihe: Man häkelt von links nach rechts. 7 Luftmaschen, + die Nadel aus der letzten Schlingmasche ziehen, dann die Nadel von vorne nach rückwärts stechend, durch die Luftmasche zwischen den beiden ersten Blättchen einführen, die lose Schlingenmasche erfassen und durch die Luftmasche nach vorne ziehen, 1 Kettenmasche in die vorletzte Luftmasche zurück (d.i. die 6. Luftmasche), 5 Luftmaschen, 1 Pikot (gebildet aus 4 Luftmaschen, 1 Kettenmasche in die 1 Luftmasche zurück), zweimal je 1 Luftmasche, 1 Pikot, 7 Luftmaschen, bei der Luftmasche zwischen dem zweit- und drittfolgenden Blättchen vom + fortgesetzt wiederholen.
3. Reihe: Man häkelt von rechts nach links. XX 1 Kettenmasche in die 2. Luftmasche vor dem Pikot-Bogen, dreimal je 1 Luftmasche, 1 Pikot, zuletzt 1 Luftmasche, 1 Kettenmasche in die 2. folgende Luftmasche nach dem letzten Pikot des unteren Pikot-Bogens, 11 Luftmaschen, vom XX fortgesetzt wiederholen.
4. Reihe: gleich der 2. Reihe von links nach rechts häkeln. 1 Kettenmasche in 6. Luftmasche des Luftmaschen-Bogens (d.i. die mittlere Luftmasche), * 5 Luftmaschen, 1 Pikot, zweimal je 1 Luftmasche, 1 Pikot, 7 Luftmaschen, die letzte Schlingenmasche in der bekannten Art an die 6. Luftmasche des nächsten Luftmaschenbogens anschürzen, 1 Kettenmasche in die vorletzte Luftmasche zurück, vom * fortgesetzt wiederholen.
5. Reihe: Man häkelt von rechts nach links. + 1 Kettenmasche in die 2. Luftmasche vor dem Pikot-Bogen, 4 Luftmaschen, 1 Pikot, viermal je 1 Luftmasche, 1 Pikot, zuletzt 1 Luftmasche, 1 Dreifachstäbchen in die 2. Luftmasche vor dem 1. Pikot zurück, 2 Luftmaschen, 1 Kettenmasche in die 2. folgende Luftmasche nach dem letzten Pikot des unteren Pikot-Bogens, 6 Luftmaschen, 1 Stäbchen in die 1. Luftmasche zurück, vom + fortgesetzt wiederholen.

Den Fuß der Spitze bilden zwei von rechts nach links zu häkelnde Längsreihen. Man behäkelt die zwischen den Blättchen befindlichen Luftmaschen wie folgt:
1. Reihe: 1 Stäbchen in die 1. Luftmasche, X 12 Luftmaschen, 1 Stäbchen in die folgende Luftmasche, vom X fortgesetzt wiederholen.
2. Reihe: feste Maschen in die Luftmaschen und Stäbchen.