Anleitungen und Vorlagen für's Häkeln, Stricken, Sticken, Knüpfen, Weben, Nähen und mehr...

Ärmelbündchen

Das Ärmelbündchen ist der Saumabschluss, z.B. bei Anoraks, Windjacken usw. Sie werden sowohl vom gleichen Oberstoff als auch aus andersartigem Material(z.B. dehnbarem Strick) hergestellt.

Webekante

Die Webekante oder Webkante wird auch Längskante oder Leiste genannt; sie entsteht durch das Umkehren des Schussfadens
 

Zick-Zack-Stich

Der Zick-Zack-Stich wird für eine einfache Nahtversäuberung verwendet, wenn keine Kurbelmaschine vorhanden ist. Bei der ausgebügelten Naht wird jede Kante für sich versäubert.

Tweed

Tweed wird hergestellt aus tuchbindigen oder köperbindigen Streichgarnstoffen; weich und grobfädig; häufig meliert; haarige Oberfläche; Verwendung für Mäntel und Kostüme

Stoffdrückerstangenhebel/ Kniehebel

Stoffdrückerstangenhebel/ Kniehebel: Mit diesen beiden Einrichtungen läßt sich das Nähfüßchen heben und senken.
 

Scotchgard-Verfahren

Scotchgard-Verfahren wird eine Ausrüstungsarbeit an der Baumwolle genannt: die Stoffe werden mit einer Fluorverbindung ausgerüstet und werden somit fleckunempfindlich; viele fettige, wässerige u

Reißwolle

Reißwolle ist regenerierte Wolle; sie hat bereits einen Arbeitsprozeß durchlaufen; man unterscheidet anhand der Qualität drei Güteklassen in abfallender Linie: Shoddy, Tibet, Mungo